Malerei im Spannungsfeld von Fläche, Linie und Raum

Sie finden hier einen beispielhaften Überblick über Arbeiten und Themenkomplexe, die die Bielefelder Malerin Sabine Wenig bearbeitet hat.

die Künstlerin Sabine Wenig ihrem Bielefelder Atelier
die Malerin Sabine Wenig in ihrem Atelier in Bielefeld

Kunst-BLOG

Hier sehen Sie meinen letzten Blog-Eintrag. Um alle Beiträge zu lesen, gehen Sie bitte auf meinen Blog.

 

 

Fr

26

Mär

2021

Die Kunst geht weiter...

Das Meer und die besondere Dynamik des Seegangs, sich brechende Wellen, das Zusammenspiel von Wetter, Wolken und deren Einfluss auf Farbe und Bewegung des Wassers halten mich nach wie vor im Sog gefangen.
Erweitert wird das Thema inzwischen um eine scheinbar widersprüchliche Motivlage, die aber in Wahrheit einen engen Bezug zum Wasser aufweist: es geht um die Weite, Farbigkeit und schroffe Schönheit von Gletschern und alpinem Gebirge unter ewigem Schnee, um die sich rasch verändernden Wolkengebilde, die teilweise tiefer liegen als das Berggipfelpanorama.